We noticed you are coming from US. Would you like to continue shopping on Abposters.com?
ENTDECKE die besten ANGEBOTE diese Woche: TASSEN rabatt -15% ×

Film Review: Ant-Man and the Wasp

20. 07. 2018

Marvel liefert dieses Jahr einen weiteren berauschenden Film – Ant-Man and the Wasp. Nachdem leicht deprimierenden Erlebnis von Avengers: Infinity War haben wir uns auf die neuen Abenteuer von Ant-Man gereut. Besonderes Interesse erhielt die Frage, ob Marvel dieses Jahr die Entscheidung gefallen hat unsere Herzen und Seelen zu verbrennen, oder nicht. Die Eskapaden des kleinen Mannes und seinem fliegenden Freund haben wir schon gesehen und unsere eigensinnigen Gehirne konnten es nicht lassen unser Filmurteil zu teilen.

Die Geschichte folgt Ant-Man die letzten Tage seines Hausarrests im Anschluss an die Ereignisse in Captain America: Civil War. Er darf kurze Besuche von seiner lieben Tochter erhalten; dennoch klopft er an der Möglichkeit, den unmodischen Fußschmuck abzulegen; die Fähigkeit zu erlangen, sein Haus zu verlassen; und der Vater zu sein, der er sein will. Respektable Ziele; jedoch vergisst das Leben nicht, einige Hindernisse in den Weg zu legen, bevor er seinen Traum verfolgen darf. Abenteuer ruft in der Form von Hank und Hope Pym, als sie versuchen, ihre Mutter und Frau zu finden, die im Quantenbereich verloren gegangen ist. Natürlich glauben sie, dass Scott der einzige ist, der die notwendigen Fähigkeiten hat, um ihnen zu helfen, sie zu finden.

Die Story ist leicht, lustig und unterhaltsam, trotz des einfallslosen und kitschigen Bösewichts. Keine Dunkelheit oder traurige Hintergrundgeschichte überwältigt die Handlung und hinterlässt einen lockeren Film mit dem einzigen Zweck, unterhaltsam zu sein. Ehrlich gesagt bin ich froh, diesen Film direkt nach Infinity War gegeben zu haben, der von einer düsteren Handlung und einem bedrückenden Ende gekennzeichnet ist, was mich unglücklich und ohne jede Freude in meiner Seele zurückgelassen hat. Man kann also davon ausgehen, dass die Gründe für Ant-Man und die Wasp darin bestanden, die Fans die Unterhaltung zu schätzen, die Stimmung zu heben. Nichtsdestotrotz war die Geschichte nicht so reich an eindrucksvollen und faszinierenden Szenen wie Ant-Mans erster Film, der 2015 veröffentlicht wurde. Dennoch hat es eine erstaunliche Besetzung: Michael Douglas, Lawrence Fishburne, Michelle Pfeiffer und so viele mehr geben dem gesamten Film einen Boost.

 Für alle Ant-Man Fans und Marvel Fans; Das offizielle Filmplakat wird in ein paar Tagen zu unserer Auswahl hinzugefügt!

MEHR MARVEL



Kontakt

Europosters.de

E-mail: info@europosters.eu

Telefon: +420 777 33 44 55 (Nur Englisch)

Montag –  Freitag ǀ 8.00 bis 15.00 Uhr

Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt.

Decorate your life!

Europosters gehört seit 1999 zu den führenden Verkäufern von Postern, Fototapeten und Wandbildern. Heute arbeiten wir mit Künstlern, Fotografen und Grafikdesignern aus ganz Europa zusammen. In unserem Angebot findest du nicht nur Motive der berühmtesten Bilder, sondern auch moderne Werke von zeitgenössischen Künstlern. Wir bieten sogar On-Demand-Druck von deinen eigenen Fotos und auf Wunsch die Rahmung in hochwertigen Fotorahmen. Innendesign ist unsere Leidenschaft, genauso wie Film und Musik. Deswegen erweitern wir unser Angebot für alle Filmfans und Musikgeeks kontinuierlich um Poster, Becher, T-Shirts und Sammelfiguren.


© 1999 – 2020 Europosters. Alle Rechte vorbehalten.

 

Europosters verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr info Ich stimme zu ×
Top