We noticed you are coming from US. Would you like to continue shopping on Abposters.com?
ENTDECKE die besten ANGEBOTE für diese Woche: LEINWANDBILDER rabatt 20 % ×

Das wichtigste von der BlizzCon 2019

15. 11. 2019

Egal, ob ihr Fans von Blizzard Entertainment seid oder nicht, den Namen World of Warcraft (oder Diablo) habt ihr sicher schon mal gehört.

Diejenigen unter euch, die quasi für die Spiele dieser Firma leben, haben jedes Jahr im November einen Grund zum Feiern, denn dann findet die BlizzCon statt – eine Messe, auf der Blizzard seine Pläne für die Zukunft verkündet. Wir haben Informationen über zwei neue Spiele und zwei Erweiterungen und wollen wissen, ob sich das Warten auf die diesjährige BlizzCon gelohnt hat, und was die nahe (und ferne) Zukunft so bringt.

Overwatch

Auch, wenn das jetzt einige überraschen wird, beginnen wir nicht mit der Zukunft von „WoW“, sondern mit der von Overwatch. Dieses Videospiel bekam dank der Beliebtheit von E-Sport in den letzten Jahren mehr Aufmerksamkeit. Was bringt die Zukunft dieser Marke? Overwatch 2! Ja, es stimmt, es wird eine Fortsetzung geben. Jedoch keine typische… Es handelt sich mehr oder weniger um ein „neues Spiel“ mit Fokus auf PvE (player vs environment) und PvP (player vs player), und zum ersten Mal in der Geschichte der Videospiele greifen das erste Spiel und sein Nachfolger ineinander über. In Overwatch 2 erwartet uns eine ganz neue Story und wir können individuelle Heldengeschichten spielen – Fans von den bösen Jungs wie Reaper, Widowmaker oder Sombra gucken allerdings in die Röhre, denn die Story kann nur aus der Perspektive der guten gespielt werden, die von Tracer angeführt werden. Während die verbesserte Grafik nur in der Fortsetzung zu sehen ist, werden die neuen Helden und Karten auch in das erste Spiel übernommen. Fans, die sich in die Charaktere verliebt haben, können sich definitiv freuen, doch es bleibt die Frage, wie die Fortsetzung bei den PvP-Spielern ankommt.

World of Warcraft

Es schien, dass alle Gefahren in Azeroth (der Welt von World of Warcraft) endlich überwunden wurden und dass unsere Charaktere in den wohlverdienten Ruhestand gehen konnten. Aber dem ist nicht so… Nach den Ereignissen in der Erweiterung von Battle for Azeroth und Sylvanas Verschwinden von der Horde, tut sie etwas undenkliches und fordert Lich King (aktuell Bolvar Fordragon) zum Duell heraus. Ihr könnt euch den Trailer ansehen, aber wir geben euch schon einmal einen kleinen Vorgeschmack – Lich King bekommt, etwas lächerlich, einen Tritt in den Hintern 😊 . Damit beginnt die Erweiterung namens Shadowland. In dieser Erweiterung entdecken wir die Totenwelt und neben neuen Gebieten, erwarten uns zahlreiche neue Spielmechaniken. Die wahrscheinlich größte Änderung bei den Levels ist, dass das höchste Level nicht mehr 120, sondern 60 ist. Die Spielentwickler versprechen, dass das Erreichen eines höheren Levels schneller geht und unterhaltsamer ist. World of Warcraft feiert dieses Jahr seinen fünfzehnten Geburtstag und wenn wir uns mal die Karte der Universen (die wir vielleicht in der Zukunft entdecken dürfen) ansehen, ist Shadowland nur ein kleines Puzzleteil von vielen, was darauf schließen lässt, dass unsere Helden noch lange nicht in den erwähnten Ruhestand gehen werden 😊 .

Diablo

Die Fans, die letztes Jahr eine Fortsetzung von Diablo ersehnten, wurden leider enttäuscht, denn die einzige Neuigkeit war, die Veröffentlichung eines Videospiels für Mobilgeräte – Diablo: Immortal. Dieses Jahr ist alles anders und sie können sich auf Diablo IV freuen. Wann dieses Spiel herauskommt, ist jedoch noch unklar, sogar für die Spielentwickler selbst, aber das ist immerhin besser als nichts… Der Trailer allerdings, ist wirklich furchteinflößend und brutal, weswegen wir davon ausgehen können, dass die Serie zurück zu ihren Wurzeln geht und eine nicht-lineare Story präsentiert, in der jeder in seinem eigenen Tempo spielen kann. Bis jetzt wissen wir von drei Helden – einem Barbaren, Zauberer und Druiden. Die Animationen sehen auf den ersten Blick sehr gut aus und auch die Grafik lässt nichts zu wünschen übrig. Alles, was wir bis jetzt über das Spiel sagen können, stammt aus Interviews mit den Entwicklern: Angeblich ließen sie sich von verschiedenen Horror-Videospielen (und sogar Bildern) inspirieren.

Hearthstone

Kommen wir schließlich zu Hearthstone, das es auf jeder BlizzCon schwer hat. Das Videospiel besitzt nicht nur eine kleine Fanbase (wenn neue Karten angekündigt werden, ist die Stimmung nicht besser als bei einer Beerdigung), doch hängt über dem Spiel auch eine dunkle Wolke der Kontroverse, die wir hier lieber nicht im Detail erläutern wollen. Jedenfalls heißt die neue Erweiterung Descent of Dragons, die zahlreiche neue Drachenkarten bereit hält. Eine tolle Überraschung ist, dass das Spiel einen neuen Modus besitzt – Battlegrounds –, der sich an das sogenannte Genre „Autobattle“ anlehnt.

Zur Kategorie Videospiel-Poster



Kontakt

© 1999-2019, Europosters, s.r.o.
Alle Rechte vorbehalten

e-mail: info@europosters.eu

Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt.

Decorate your life!

Mit Europosters sind wir bereits seit 1999 auf dem Markt. Mit der Zeit sind wir zu einem der führenden Vertrieb von Postern, Fototapeten, Bildern, Gemälden und anderem Zubehör gewachsen. Wir erweitern unser Sortiment stetig und werden von Jahr zu Jahr größer, um dabei unser Angebot Ihren Bedürfnissen anzupassen.  Wir können Ihr Poster drucken, Bilder einrahmen oder Sie mit unserem Blog inspirieren, wo Sie Neuigkeiten zu Filmen, Serien und neuen Einrichtungsideen bekommen.

Besuchen Sie unsere Website und finden Sie genau das, was in Ihrem Zuhause fehlt.

 

© 1999 – 2019, Europosters All rights reserved

Email: info@europosters.eu

Telefon: +420 777 33 44 55 (Nur Englisch)

 

Montag - Freitag
8.00 bis 15.00 Uhr

 

Europosters verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr info Ich stimme zu ×
Top